Vorstellung

Auf dieser Seite möchte ich mich persönlich vorstellen

Manfred Koellner
Ich bin 56 Jahre alt, in Delbrück/Westfalen geboren und aufgewachsen. Den Zugang zur Geschichte und zur Genealogie habe ich durch meinen Vater erhalten. Von ihm bekam ich meine erste Ahnentafel. Er erzählte mir Geschichten aus der Geschichte des heimischen Raumes.

Studium der Geschichte

Diese historischen Neigungen brachten mich dazu, neben meinem ursprünglichen Beruf (Sozialarbeiter) Geschichte zu studieren. So habe ich zunächst meine Studien an der Universität/GH Paderborn aufgenommen. Später wechselte ich an die FernUniversität Hagen. Dort habe ich inzwischen den Abschluss Bachelor of Arts (BA) mit der Gesamtnote “sehr gut” in den Fächern Geschichte (Hauptfach), Rechtswissenschaften und Pädagogik (Nebenfächer) erreicht.

Während meines Studiums habe ich besonderen Wert darauf gelegt, mit Originalquellen zu arbeiten. So habe ich frühzeitig den Umgang mit Archiven, Archivalien und ganz nebenbei auch das Lesen der alten Schriften gelernt.

Professioneller Familienforscher – Berufsgenealoge

Seit 20 Jahren befasse ich mich intensiv mit Familienforschung. Darüber hinaus ist die Geschichte Westfalens meine große Leidenschaft. Inzwischen ist aus meiner Leidenschaft für Genealogie und Geschichte mein Beruf geworden. Als Berufsgenealoge bin ich Mitglied im Verband deutschsprachiger Berufsgenealogen und habe mich zur Einhaltung der hohen Standards dieses Verbandes verpflichtet.
Ich hoffe, dass ich Ihnen mit meinem Wissen und meinen erworbenen Kenntnissen helfen darf.